pflanzliche Abwehr - Lexikon der Biologie- Abweittel gegen Eibeninsekten ,pflanzliche Abwehr, umfaßt alle Mechanismen und Strategien, mit denen sich Pflanzen (insbesondere Höhere Pflanzen; Kormophyten, Landpflanzen) gegenüber Freßfeinden (z.B. Insekten oder Säugetiere; Phytophagen), Parasiten oder Pathogenen (Pflanzenviren, Prokaryoten [], Protozoen, Pilze, Fadenwürmer) "wehren".Die Situation wird oft mit der einer mittelalterlichen Festung während einer ...Abwehrkräfte stärken: 10 Tipps | Entspannung | gesundheit.deStress ist einer der Hauptfaktoren, der zu einer Schwächung des Immunsystems führen kann. Fühlt man sich durch berufliche oder private Probleme ständig überlastet, schüttet der Körper nämlich vermehrt das Stresshormon Cortisol aus, das die Aktivität des Immunsystems hemmt. Ist das Immunsystem geschwächt, können Krankheitserreger im Körper leichter eine Infektion auslösen.



Abwehrzellen, Antikörper & Co

Disclaimer: Die Beiträge auf Navigator-Medizin.de werden zwar überwiegend von Ärzten geschrieben, dienen aber ausschließlich der Information und ersetzen keine persönliche Beratung, Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt vor Ort. Aus juristischen Gründen müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass unsere Beiträge auch nicht zur Festlegung eigenständiger Diagnosen oder ...

Lieferanten kontaktieren